Infografik
  • | München Antike am Königsplatz DivineXDesign. Das Kleid der Antike | Ausstellung | 05.04. - 08.10.2017 Mehr...
  • | Regensburg 10 Jahre CinEScultura | Film- und Kulturfestival | 25.04. - 25.06.2017 Mehr...
  • | Nürnberg Neues Museum Boris Lurie. Anti-Pop | Ausstellung | 17.03. - 18.06.2017 Mehr...
  • | Erlangen Stadtmuseum Macht und Millionen. Heute regiere ich! | Ausstellung | 26.03. - 18.06.2017 Mehr...

Aktuelle Highlights

/ Besondere Empfehlungen

Sparen, verschwenden, wiederverwenden. Vom Wert der Dinge

Bild: © Anita Kawoussi/SVO

Vom 2. April bis zum 10. September 2017 zeigt das Volkskundemuseum Oberschönenfeld seine neue Sonderausstellung „Sparen, verschwenden, wiederverwenden. Vom Wert der Dinge.“
Die Ausstellung wirft einen Blick auf den enormen Wandel vom sparsamen, oft durch Not und Mangel geprägten sorgsamen Umgang mit den Dingen bis hin zur heutigen Überflussgesellschaft, in der in immer kürzeren Zeitabständen Hausrat und Kleidung verbraucht und Lebensmittel oft achtlos entsorgt werden. Spannende Beispiele aus den Bereichen Ernährung, Kleidung, Hausrat und Technik bieten Jung und Alt dabei viele Anlässe zu Vergleichen und zum Erzählen.

Erfahren sie mehr

Technik der Vorzeit - Archäologie im Experiment

Bild: © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

Das Stadtmuseum Schwandorf präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Grabungstechniker Lothar Breinl und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege eine spannende Sonderausstellung, die für große und kleine Ausstellungsbesucher Geschichte anschaulich macht und zu den Anfängen vor- und frühgeschichtlicher Handwerkstechniken zurückführt.
Grau ist alle Theorie – und manchmal auch irrig. Wer weiß, ob die erforschte Theorie auch in Wirklichkeit funktioniert? Man unternimmt daher einen Versuch, überprüft Theoretisches in seiner praktischen Handhabung. Und genau dies kann der Besucher der Sonderausstellung „Technik der Vorzeit – Archäologie im Experiment“ erfahren und bei entsprechenden Aktionstagen auch live miterleben.

Erfahren sie mehr

PAINT ON. Dimensionen des Malerischen

Bild: © Simone Lanzenstiel

Mit Werken von Monika Baer, Katharina Grosse, Jenny Holzer u. a.
Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen haben einige bedeutsame Neuzugänge im Bereich der zeitgenössischen Malerei zu verzeichnen. Diese bilden den willkommenen Anlass für eine Ausstellung, die unter dem Titel »PAINT ON« die Ausdrucksqualitäten des »Malerischen« im 21. Jahrhundert betrachtet.


Erfahren sie mehr

"Juergen Teller"

Bild: © kunstpalais erlangen

Der Fotograf Juergen Teller (*1964 in Erlangen) ist für seine Arbeit auf dem gesamten Globus unterwegs, lichtet Kim Kardashian und Kanye West auf einem Schutthaufen in Frankreich ab, begleitet die Bamberger Symphoniker auf Asientour oder fotografiert seine Mutter in seinem Jugendzimmer in Bubenreuth.

Erfahren sie mehr